Herbstnachmittag

Was machen Sie an einem Herbstnachmittag?

Rate this post

Der Herbst ist eine Jahreszeit, die auf der einen Seite schön ist, besonders wenn es sonnig und bunt ist, und auf der anderen Seite kann es deprimierend sein, besonders wenn es draußen regnet. Der Nachteil ist, dass die Tage kürzer werden. Herbstabende beginnen kurz nach 4 Uhr. Nutzen wir diese Zeit also für Dinge, die wir im Frühling und Sommer nicht verschwenden wollten, wenn wir lieber draußen bleiben wollten.

Regentage können angenehm verbracht werden, zum Beispiel beim Spielen von Brettspielen. Es gibt viele Brettspiele, die nicht nur unterhalten, sondern auch lehren. Eine gute Idee ist es, sich zu versammeln und ein Spiel zu spielen, außerdem helfen solche Spiele dabei, die Barrieren zwischen Teenagern und Eltern zu durchbrechen.

Ein gutes Buch oder ein einnehmender Film oder eine Serie sind ein zuverlässiger Weg, um einen fiesen Nachmittag zu bekommen. Der Herbst ist die perfekte Zeit, um alle Rückstände von Filmen und Serien aufzuholen. Urlaub ist eine Zeit, die wir lieber aktiv verbringen und die wir nicht vor dem Fernseher verbringen wollen. Wenn das Wetter hässlich ist, brauchen wir keine Reue und wir können es uns leisten, uns vor dem Bildschirm zu entspannen.

Im Herbst steigt unser Appetit. Eine gute Idee ist es, einen hausgemachten Kuchen zu backen. Es gibt nichts Besseres als den Geruch von Hausbacken an regnerischen, kalten Tagen! Mit einem Stück Haustörtchen und einer Tasse Kaffee kannst du dich in einer neuen Folge deiner Lieblingsserie entspannen.

Sie können diese Zeit auch aktiv verbringen. Obwohl die Tage kürzer und kälter werden, ist es nicht gut, in vier Wänden zu schließen. Bereiten Sie eine Liste der Orte vor, die Sie besuchen möchten, und folgen Sie Ihrem Plan. Wenn das Wochenende oder der freie Nachmittag kommt, holen Sie einfach die Liste und wählen Sie: der Park, das Museum oder die Ausstellung. So wirst du nicht Herbst-Chandra geben!